WIR brauchen EUCH! Wir suchen noch Helfer für den B&K Cup 2022.

Zum Helferplan

SG Löwen Legendenspiel – Eine runde Sache!!

08.06.2022

Ein gelungener Freitagabend für die SG-Löwen. In ungezwungener Stimmung trafen sich die Löwen der ersten Stunden oder Jahre und die Meistermannschaft von Frank Schmiedel um Martin Geiger und Co, Martin Doll musste urlaubsbedingt passen, zu einem lockeren Handballspiel, bei dem das Ergebnis eigentlich niemand ernsthaft interessierte. Schön zu sehen, dass Harry Matschke, Frank Schmitt, Markus Hammermeister und viele andere Jungs aus den ersten erfolgreichen Löwenteams gerne gekommen waren. Da wurde schon beim Aufwärmen gelästert und die Jungs freuten sich offensichtlich über jedes bekannte Gesicht aus der gemeinsamen Handballvergangenheit. Genauso war es auch beim Team von Frank Schmiedel, wo es sich Sebastian Wingendorf nicht hatte nehmen lassen aus Berlin anzureisen und natürlich trafen sich auch treue Fans beider Mannschaften mal wieder in der Halle, und nutzten gerne die Gelegenheit, alte Bekannte zu treffen und ein munteres Handballspiel anzuschauen.

Gespielt wurde über 3 x 20 Minuten und nach den Verschnaufpausen nutzte Thomas Schmid, unterstützt von Florian Metz die Gelegenheit um Verabschiedungen nachzuholen, die „coronabedingt“ nicht wie in den Jahren zuvor beim letzten Rundenspiel eigentlich immer Tradition waren. Neben mehreren Spielern wurden auch Thomas Maurer und Michael Badent von der Sportlichen Leitung sowie Mario Donath und Carsten Klavehn mit viel Applaus verabschiedet.

Geleitet wurden die Spiele in der ersten Hälfte von Hermann Bauer und Franz Bach, dem langjährigen Vorzeigegespann der SG. Ab Mitte des zweiten Drittel übernahmen dann die bundesligaerfahrenen Christian Moles und Lutz Pittner. Alle Beteilligten freuten sich über viele mehr oder weniger gelungene Einlagen, spezielle Wurftechniken von Willi Schulz, gehaltene Siebenmeter von Markus Hammermeister oder Raul Garcia und feuerten auch Spieler an, die bei dem einen oder anderen Tempogegenstoß scheiterten. Wie bereits erwähnt: Alle Hatten Spaß, was ja auch Sinn der Veranstaltung war.

Vor dem Spiel in den Pausen und danach gab es im Foyer genügend Gelegenheit sich auszutauschen und die Spieler beider Teams ließen den Abend mit einem gemeinsamen Essen ausklingen.