WIR brauchen EUCH! Wir suchen noch Helfer für den B&K Cup 2022.

Zum Helferplan

KW1/2022

09.01.2022

Ergebnis vom Wochenende

 

SG Heddesheim 2 gegen TSG Dossenheim 2                      36:22

Aufstellung: Maurice Linker, Martin Geiger 10, Sven Muchow, Daniel Müller 2, Jonas Kramm 1, Daniel Reber, Florian Metz 1, Pascal Jöst 3, Paul Lehmann 6, Dominic Blum 1, Philipp Simoni 4, Martin Doll 4, Stefan Wehweck 4 und Dennis Simoni

Erstes Saisonziel erreicht

Mit einem deutlichen 36:22 Heimsieg sich hat sich die zweite Mannschaft der SG-Löwen die Teilnahme an der Aufstiegsrunde vorzeitig gesichert. Damit fällt das letzte „Vorrundenspiel“ in Nußloch ist damit bedeutungslos geworden und wird nicht mehr gespielt.

Entgegen einiger Irritationen, im Vorfeld des Spiels war unklar, ob die Gäste eine Mannschaft für dieses wichtige Spiel zusammenbringen würden, war Dossenheim dann doch mit 12 Spielern angereist, führte nach knapp 10 Minuten mit 4:6 und legte auch nach dem Ausgleich durch Stefan Wehweck zum 6:6 noch einmal ein Tor vor.

Trainer Markus Doll reagierte und in der Folge gingen unsere Jungs konzentrierter zu Werke. Paul Lehmann und Martin Geiger (2) drehten das Ergebnis bis zur 19. Minute auf 9:7. Die Abwehr stand jetzt deutlich besser. Dossenheim erzielte bis zur Pause nur noch einen Treffer und die Pausenführung war dann mit 15:8 schon recht komfortabel.

In der zweiten Halbzeit waren die Fronten dann schnell abschließend geklärt. Der Vorsprung wurde nicht nur gehalten sondern über 20:10 in der 40. Minute bis zum Ende auf 36:22 ausgebaut.

Jetzt geht es gleich am kommenden Wochenende in die Aufstiegsrunde. Dort warten einige harte Brocken. Los geht es am Samstag um 17:30 Uhr mit einem Heimspiel gegen die TSG Wiesloch 2. Da wäre natürlich das Publikum als achter Mann hilfreich. Weitere Gegner sind Amicitia Viernheim 2, der TV Oberflockenbach, die TSG Seckenheim und SKV Sandhofen.

 

Löwen müssen zum Tabellenführer

Im ersten Spiel im neuen Jahr wartet auf die SG-Löwen mit dem TV Hardheim gleich ein ganz dicker Brocken. Hardheim ist mit nur einer Niederlage Tabellenführer und in eigener Halle eine Macht. Respekt ja, aber Angst nein, denn man hat dort nichts zu verlieren und im Hinspiel war man durchaus nicht chancenlos. Wir sind gespannt und drücken die Daumen.

 

Vorschau

 

Samstag, den 15.1.2022

 

14.00 Uhr      männl. E-Jugend gegen HG Saase

 

                        Bezirksliga 2 Herren – Aufstiegsrunde

17.30 Uhr      SG Heddesheim 2 gegen TSG Wiesloch 2

 

                        Badenliga Herren

19.30 Uhr      SG Heddesheim 1 beim TV Hardheim